Kurative Mesotherapie

Eine Brücke zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde

Bei der Mesotherapie werden unter Verwendung feinster Nadeln Wirkstoffe aus Vitaminen, homöpathischen und pflanzlichen Mitteln in die oberen Hautschichten direkt am Ort der Erkrankung injiziert. Die Auswahl der Mittel ermöglicht eine individuelle Berücksichtigung der jeweiligen Krankheits-Symptome.

Die Mikroinjektion stimuliert das Gewebe und steigert die Durchblutung der Haut. Dabei entsteht ein Hautdepot, aus dem die Wirkstoffe nach und nach abgegeben werden. Die Wirkung tritt innerhalb weniger Tage ein und hält erfahrungsgemäß mehere Monate lang.

Eingesetzt wird die Medotherapie bei einer Vielzahl aktuer und chronischer Erkrankungen, z.B. bei

  • Arthrose
  • Allergie
  • Immunschwäche
  • Entzündungen
  • Wunheilungsstörungen
  • Narbenbildung
  • Zyklusstörung und schmerzhafte Regelblutungen
  • Sportverletzungen
  • Überlastungsschäden wie Sehnenentzündung, Prellungen, Zerrungen
  • Kopfschmerzen
  • Stress, Erschöpfungszustände und Schlafstörungen
  • depressive Verstimmung

In der ästhetischen Medizin hat sich die Mesotherapie zugleich als eine schonende Methode bewährt. Weitere Einsatzgebiete sind die Zigarettenentwöhung und die Mückenabwehr.

 

Heilpraktikerin Magdalena Hussung

Öffnungszeiten

Telefonsprechzeiten:

Mo - Fr 09:00 - 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Telefon: 06821-6364434

Whats-app: 0151-15794541

Dekoschwung Naturheilpraxis